Keyword-Optionen bei Google Ads

Keyword-Optionen bei Google Ads
Inhalsverzeichnis

Mit Keyword-Optionen wird Google Ads vorgegeben, für welche Suchanfragen eine Anzeige ausgespielt werden soll. Sie bestimmen, wie genau die von den Nutzern eingegebenen Suchanfragen mit einem hinterlegten Keyword übereinstimmen muss. Dazu bietet Google den Werbetreibenden unterschiedliche Optionen, die sich in der Breite der Zielgruppe unterscheiden. 

Welche Keyword-Optionen gibt es?

Zur Steuerung der Anzeigen, bietet Google Ads dem Werbetreibenden vier unterschiedliche Keyword-Optionen:

  • Weitgehend passend
  • Modifizierer für weitgehend passend 
  • Passende Wortgruppe
  • Genau passend
Keyword-Optionen bei Google Ads 1

Weitgehend passend

Mit der Keyword-Option „weitgehend passend“ werden die Anzeigen bei Suchanfragen ausgespielt, die mit dem Keyword verwandt sind. Dabei muss die Suchanfrage das Keyword nicht zwingend enthalten. Mit dieser Option wird eine sehr breite Zielgruppe angesprochen und eine hohe Reichweite erzielt. Allerdings birgt diese Option die Gefahr, dass viele der Klicks von irrelevanten Suchanfragen kommen. Bei „Weitgehend passend“ handelt es sich um die standardmäßige Keyword-Option bei Google Ads, die, sofern nichts anderes ausgewählt, allen Keywords zugewiesen wird. In diesem Fall entspricht die Syntax dem Keyword selbst.

Weitgehend passendes Keyword
Mögliche Suchanfragen
Sportschuhe für Männer
Männerschuhe kaufen
Sportkleidung Männer

Modifizierer für weitgehend passend

Mit der Option „Modifizierer für weitgehend passend“ kann die Keyword-Option „weitgehend passend“ eingeschränkt werden. Die Anzeigen werden hier nur bei Suchanfragen ausgespielt, die die Wörter oder ähnliche Varianten von diesen enthalten. Die Reihenfolge der Wörter ist hierbei irrelevant. Um einem Keyword diese Option zuzuweisen, muss ein Pluszeichen vor die Worte gesetzt werden.

Modifizierer für weitgehend passend
Mögliche Suchanfragen
+Sportschuhe +für Männer
Sportschuhe und Trikots für Männer kaufen
Sportschuhe für Männer und Frauen

ACHTUNG: Ab Juli 2021 kann die Keyword-Option „Modifizierern für weitgehend passend“ nicht mehr ausgewählt werden. Die Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ wird allerdings so angepasst, dass sie die gleiche Funktion hat. Bereits bestehende Keywords mit der Option „Modifizierern für weitgehend passend“ können weiterhin verwendet werden, entsprechen dann allerdings der Funktionsweise von „Passende Wortgruppe“.

Passende Wortgruppe

Seit Februar 2021 funktionieren Keywords mit der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ genauso wie die mit der Option „Modifizierer für weitgehend passend“. Das heißt, die Suchanfrage muss die Wörter bzw. ähnliche Varianten davon enthalten. Um einem Keyword diese Option zuzuweisen muss das Keyword in Anführungszeichen gesetzt werden.

Passende Wortgruppe
Mögliche Suchanfragen
„Sportschuhe für Männer“
Sportschuhe und Trikots für Männer kaufen
Sportschuhe für Männer und Frauen

ACHTUNG: Anders als bei der Keyword-Option „Modifizierern für weitgehend passend“ wird hier die Reihenfolge der Wörter, sofern für die Anfrage relevant, berücksichtigt. Ist das Keyword bspw. „Flug Stuttgart Berlin“ wird die Anzeige für die Suchanfrage Flug von Stuttgart nach Berlin geschaltet. Aber nicht für die Suchanfrage Flug von Berlin nach Stuttgart.

Genau passend

Bei der Keyword-Option „genau passend“ werden die Anzeigen nur dann ausgespielt, wenn eine Suchanfrage dieselbe Bedeutung oder dieselbe Absicht haben, wie das Keyword. Mit dieser Option lässt sich am besten steuern, wem die Anzeigen ausgespielt werden, hat dafür allerdings die geringste Reichweite. Hier besteht die Gefahr, dass die Anzeige bei vielen relevanten Suchanfragen nicht ausgespielt wird und so potenzielle Kunde verloren gehen. Für diese Option muss das Keyword in eckige Klammern gesetzt werden.

Genau passend
Mögliche Suchanfragen
[Sportschuhe für Männer]
Sportschuhe für Männer
Männer Sportschuhe

Fazit

Mit den Keyword-Optionen wird festgelegt, zu welchen Suchanfragen die Anzeigen ausgespielt werden. Die Wahl der richtigen Option trägt elementar zum Erfolg der Kampagne bei und sollte gut überlegt sein. Es empfiehlt sich die Kampagnen regelmäßig zu kontrollieren und sich die Suchbegriffe anzusehen, um zu überprüfen, für welche Suchanfragen die Anzeigen ausgespielt werden. Abhängig von diesen Kontrollen, sollten die Optionen geändert bzw. angepasst werden.

Weitere Artikel zu - SEA - Suchmaschinen Werbung

Julian Schweizer
Die Keyword Analyse ist ein wichtiger Baustein bei der Suchmaschinenoptimierung. Sie ist einer der ersten Schritte und bildet die Basis für die weiteren Optimierungen.
Julian Schweizer
In diesem Beitrag lesen Sie wie man eine Anzeige in Google Ads erstellt. Neben den grundlegenden Einstellungen, finden Sie auch hilfreiche Tipps & Tricks. Google bietet als Tool für die Anzeigenerstellung Google Ads an. Mit diesem Tool ist es möglich, verschiedene Arten an Kampagnen innerhalb des Google Kosmos zu erstellen und zu schalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.