Strukturierte Daten und Schema.org

Strukturierte-Daten-Schema-Org
Inhalsverzeichnis

Was sind strukturierte Daten?

Bei strukturierten Daten handelt es sich um ein standardisiertes Format zur systematischen Strukturierung und Klassifizierung von Inhalten einer Webseite. Sie unterstützen Web-Crawler dabei die Inhalte einer Seite besser zu verstehen und diesen eine höhere Relevanz zu geben. Strukturierte Daten ermöglichen es den Suchmaschinen wie Google oder Bing Inhalte besser zu interpretieren. Durch strukturierte Daten besteht außerdem die Chance auf sogenannte Rich Snippets.

Was sind Rich Snippets?

Rich Snippets sind eine erweiterte Form der herkömmlichen Suchergebnisse, die zusätzliche Elemente wie Bewertungssterne, Verlinkungen, Abbildungen, Preisangaben und weitere Informationen enthalten können.

Strukturierte Daten und Schema.org 1
Beispiel für ein Rich Snippet mit Bewertungen

Was ist schema.org?

Zur besseren Strukturierung von Daten, haben die Suchmaschinenanbieter Google, Microsoft, Yahoo und Yandex das gemeinsame Projekt Schema.org ins Leben gerufen. Auf der Seite Schema.org steht das Schema.org-Mark-up Websitebetreibern zur freien Verfügung. Dabei handelt es sich um ein umfangreiches Vokabular, mit dem im HTML-Code Zusatzinformationen beigefügt werden können, die den Crawlern ein Auslesen von semantischen Zusammenhängen erlaubt.

Wo können strukturierte Daten angewendet werden?

Strukturierte Daten werden hauptsächlich zur Erzeugung von sogenannten Rich Snippets eingesetzt. Dabei handelt es sich um automatische Auszüge aus der Website, die die wichtigsten Informationen direkt in den SERPs von Google anzeigen.

Schema.org bietet eine Vielzahl an semantischen Markups für häufig verwendete Elementtypen. Dazu gehören u.a.:

  • Fragen und Antworten (FAQ)
  • Produkte
  • Anleitungen
  • Veranstaltungen
  • Stellenanzeigen
  • Rezepte
  • Bücher
  • uvm.

Wie werden strukturierte Daten implementiert?

Bei der Implementierung von Schema.org kann der Websitebetreiber zwischen den Auszeichnungssprachen JSON-LD, RDFa und Microdata wählen. Google selbst empfiehlt die Verwendung von JSON-LD. Hierbei handelt es sich auch um die neuste und am weitest verbreitete Auszeichnungssprache.

JSON-LD

Hat den Vorteil, dass es vom eigentlichen Objekt losgelöst ist. Die Einbindung erfolgt über ein <script>-Tag im <head> oder <body> der Website.

RDFa

Kann genutzt werden, um HTML-Elemente über Attribute auszuzeichnen. Die Einbindung der HTML-Attribute erfolgt direkt am auszuzeichnenden Element.

Microdata

Von der open community erarbeitete Auszeichnungssprache, die eine Auszeichnung von HTML-Elementen mit strukturierten Daten über Attribute ermöglicht. Wie bei RDFa erfolgt die Einbindung von HTML-Attributen auch hier direkt am auszuzeichnenden Element

Ob strukturierte Daten korrekt implementiert wurden, kann mit dem Testtool für strukturierte Daten von Google geprüft werden. Dort gibt es die Möglichkeit URLs oder Code Snippets auf ihre Richtigkeit hin zu prüfen.

Ebenfalls gibt es die Möglichkeit strukturierte Daten mit Hilfe eines speziellen Generators zu erzeugen. Dort kann man den auszuzeichnenden Elementtypen auswählen und muss lediglich die Felder ausfüllen und der Generator erzeugt synchron den Code, der anschließend nur noch in die Website implementiert werden muss.

Welche Bedeutung hat Schema.org für SEO?

Die Auszeichnung nach Schema.org unterstützt die Suchmaschinen bei der Strukturierung des Quellcodes und sorgt für eine bessere Indexierbarkeit der strukturierten Daten.

Die mit Hilfe der strukturierten Daten erzeugten Rich Snippets erhöhen die Attraktivität und die Sichtbarkeit von Suchergebnissen und können so die Klickrate erheblich verbessern.

Zusätzlich können die strukturierten Daten eine wichtige Rolle bei der Verwendung von digitalen Assistenten wie bspw. Google Home spielen. FAQ Seiten die nach Schema.org ausgezeichnet werden, ermöglichen es diesen Systemen sinnvolle Antworten auf einfache Fragen zu geben.

Fazit

Die Auszeichnung von Inhalten nach Schema.org bedeutet zwar einen Zusatzaufwand und nimmt etwas Zeit in Anspruch, ermöglichen den Suchmaschinen dafür aber die Inhalte leichter zu interpretieren und sorgen so für eine bessere Indexierbarkeit der Website. Zusätzlich besteht die Chance auf Rich Snippets, welche die Suchergebnisse attraktiver machen und so die Klickrate verbessern können. Bei der Implementierung sollte man sich für JSON-LD als Auszeichnungssprache entscheiden, da diese ebenfalls von Google priorisiert wird.

Brauchen Sie Hilfe mit strukturierten Daten oder in anderen Bereichen des Online Marketings?
Dann kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich und vereinbaren Sie eine kostenfreie Erstberatung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.