Blog
Online Marketing

Facebook Posting Typen

Um die eigene Facebook-Seite nach vorne zu katapultieren und möglichst interessant für die Nutzer zu gestalten, sind die richtigen Facbook Posting Typen essentiell. Organische Postings unterscheiden sich in der Art, Ansprache und im Ton. Sie werden eingesetzt um mehr Aufmerksamkeit der Nutzer zu erzielen. Traditionelle Postings im Facebook News Feed bieten eine leistungsstarke Plattform für Marken und Unternehmen. Es wird immer schwieriger, organische Reichweite auf sozialen Netzwerken aufgrund der hohen Anzahl an Postings zu generieren. Deswegen müssen sich eure Inhalte abheben. Sie müssen interessant sein, auffallen und die Nutzer animieren. Bei der Erstellung gilt es daher ein paar grundlegende Regeln zu beachten, um weder Zeit noch Geld zu verschwenden.

Facebook Beitragsarten

Beitrag erstellen
Vorschau Facebook Beitragsarten

Fotos/Videos hochladen

Dieser Beitragstyp erlaubt es den Nutzern Fotos oder auch Videos zu Ihrem Status hinzuzufügen. Beiträge mit Bildern erfreuen sich einer größeren Aufmerksamkeit und generieren eine höhere Interaktionsrate. Eine Verlinkung innerhalb des Beitrags ist dabei lediglich im Text möglich.

Facebook Fotos hochladen Bild Posting
Vorschau Facebook Posting Beitrag

Fotoalbum erstellen

In einem Fotoalbum können alle Bilder einer Veranstaltung oder eines Ausflugs zusammengefasst und mit Bildkommentaren versehen werden. Zu beachten ist hier, dass das erste Foto das Format des ganzen Albums vorgibt. Alle weiteren Fotos werden dementsprechend zugeschnitten.

Facebook Veranstaltungsbeispiel
Vorschau Facebook Fotoalbum

Alle Alben die einmal angelegt wurden sind unter dem Bereich Fotos gespeichert und können von Nutzern angesehen werden.

Vorschau Facebook Alben
  • Verwendungsarten: Mitarbeitervorstellung, Veranstaltungen, Produktportfolio

Foto-Carousel

Mit dem Foto-Carousel Post können mehrere Links geteilt werden, welche durch unterschiedliche Bilder unterstützt wird. Der Foto-Carousel Post stellt nicht nur ein Bild für den jeweiligen Link in der Vorschau zur Verfügung, sondern bis zu fünf. Bei der Verwendung eines Bildes ist eine variable und ab zwei Bildern eine quadratische Größe möglich. Im Newsstream sieht man dann das erste Bild und die Hälfte vom zweiten. Die restlichen Bilder sind über das Betätigen des Pfeils zu sehen. Die Bilder werden in einer Art Karusell dargestellt, daher auch der Name.

Facebook Foto-Carousel Beispiel
Vorschau Facebook Foto-Carousel
  • Verwendungsarten: Produktvorstellung eines einzelnen Produkts, Beschreibung eines Produktes mit Bildern, Blogbeitrag post

Slideshow

Auf Facebook lässt sich mit wenigen Klicks eine Slideshow erstellen, die im Grunde genommen nichts anderes ist als ein Videos. Bei einer Slideshow werden mehrere Bilder zu einem Video zusammengefügt und auf Wunsch musikalisch untermalt. Man benötigt lediglich Bild-Content, den Rest übernimmt Facebook und generiert daraus dann automatisch ein Video.

Klicke auf das Bild damit das Slideshow Beispiel angezeigt wird.

Zusätzlich hat man die Möglichkeit einzustellen wie lange ein Bild eingeblendet wird und kann den Übergang der Bilder bestimmen. Zudem hat man Zugriff auf eine Musik Bibliothek.

  • Verwendungsarten: Neuheiten, Gewinnspiele, Umfragen, Messen, Events und Mitarbeiter-Goodies

Erhaltene Nachrichten

Erhaltene Nachrichten

Dieser Beitragstyp ermöglicht es Ihnen den Dialog zu Ihren Followern zu suchen. Man hat die Möglichkeit eine kurze Beschreibung zu verfassen und ein Bild zu hinterlegen. Beim Klick auf das Bild oder den Link, öffnet sich direkt der Facebook Messenger und der User kann dem Unternehmen Fragen zum Produkt stellen.

Vorschau Facebook Nachrichten erhalten
  • Verwendungsarten: Fragen zu Produkten, Beratung zu Produkten, Support Vorstellung

Gefühl / Aktivität

Facebook Gefühl Aktivität Button

Der Beitragstyp Gefühl / Aktivität ist an und für sich kein separater Posting Typ und kann nur in Kombination mit Text oder einem Bild gepostet werden. Das Gefühl wird bei dem Beitrag rechts neben dem Unternehmensname angezeigt.

Vorschau Facebook Beitragspost mit Gefühl/Aktivität
  • Verwendungsarten: Bei allen Postings (sorgt für mehr Aufmerksamkeit bei Beiträgen)

Ich bin hier

Der Beitragstyp „Ich bin hier“ gibt den Followern der Seite Bescheid, dass man aktuell an einem Standort ist, eine Veranstaltung besucht oder bei einem Unternehmen ist.

Vorschau Facebook Ich bin hier Beitrag

Dieser Beitragstyp kann mit einem Bild kombiniert werden, dann wird statt der Karte das ausgewählte Bild gepostet.

Facebook Ich bin hier
Vorschau Beitragstyp
  • Verwendungsarten: Teilnahme bei Schulungen oder Messen, um eine persönliche Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

Erziele Shop-Besuche

Der Beitragstyp „Erziele Shop-Besuche“ postet ein „Jetzt einkaufen“ Button mit dem Profilbild. Das Bild und der Einleitungstext können individuell angepasst werden.

Facebook Erziele Shop Besuche
Vorschau Facebook Shop-Besuche
  • Verwendungsarten: Informationen über den Online Shop. (30 Tage Geld-zurück-Garantie, Staffelrabat)

Produkt markieren

Produkte markieren Button

Durch den Beitragstyp „Produkt markieren“ ist es möglich Produkte bei Bild Postings mit mehreren Produktabbildungen zu verlinken.

Facebook Produkt markieren
Vorschau Facebook Produkt markieren

Dies ist einfach mit dem Tool zur Produktmarkierung via Tagsetzung umsetzbar. Voraussetzung ist hierfür ein Produktkatalog.

Verwendungsarten: Bilder mit mehreren Produktabbildungen

Umfrage

Mit dem Beitragstyp „Umfragen“ kann die Meinung der Facebook Follower erhoben werden. Es ist allerdings zu beachten, dass bei Postings auf Facebook Seiten nur zwei Optionen möglich sind.

Facebook Umfrage erstellen
Vorschau Facebook Umfrage erstellen
  • Verwendungsarten: Fragen zum Aussehen eines neuen Produktetiketts

Gemeinnützige Organisation

Der Beitragstyp „Gemeinnützige Organisation“ ermöglicht eine Spende an eine Hilfsorganisation. Zum Beispiel: WWF, DKMS etc. Der gesamte Betrag der durch den Post erzielt wird ist in Echtzeit sichtbar.

Facebook Spendenaktion erstellen
Vorschau Facebook Spendenbeitrag
  • Verwendungsarten: Spendenaufruf vor Weihnachten

Watch Party

Sie können eine Watch Party erstellen, damit Sie auf Facebook in Echtzeit öffentliche Videos mit einer Gruppe von Freunden ansehen können. Sie ermöglicht Ihnen somit, dass gleichzeitige ansehen von Videos mit anderen, um darüber zu sprechen und darauf zu reagieren.

Vorschau Facebook Watchparty
  • Verwendungsarten: Schulungen oder Vorträge

Angebot oder Rabatt

Sie können Rabatt-Aktionen auf Facebook schalten, um Kunden zu Ihrem Webshop oder in Ihr Geschäft zu führen.
Kunden die Ihr Angebot auf Facebook sehen, können es speichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufrufen, wenn sie z.B. persönlich in Ihr Geschäft kommen, um etwas zu kaufen. Die gespeicherten Angebote werden automatisch im Lesezeichen „Angebote“ von Facebook gespeichert, so dass Kunden sie schnell wiederfinden und das Angebot in Anspruch nehmen können.

Facebook Angebot Rabatt
Vorschau Facebook Angebote/Rabatte Posting

Job

Grundsätzlich sind Job-Posts auf Facebook kostenlos. Dafür ist aber auch die Reichweite auf den organischen Bereich eingeschränkt. Durch die organischen Job-Postings können offene Stellen auf Facebook inseriert werden. Diese werden dann auf der eigenen Unternehmensseite, im Jobs-Bereich, im Marketplace und im Newsfeed geschalten. Jede Unternehmensseite kann Stellenangebote auf Facebook posten. Bei der Erstellung können Unternehmen die Job Beschreibung hinzufügen, Fotos hinterlegen, Unternehmensinformationen einpflegen, die Art der Beschäftigung hinterlegen, Gehälter direkt angeben und wichtige Fragen an den Bewerber stellen. Nach Erstellung einer Stellenanzeige erscheint diese auf der Unternehmensseite unter dem Reiter „Jobs“. Dort lassen sich die Stellenanzeigen direkt veröffentlichen oder sie werden als Statusmeldung gepostet.

Facebook Job
Vorschau Facebook Jobanzeige erstellen

Facebook Stories

Facebook Stories sind ein Format für private Nutzer und Unternehmen. Stories werden nur einen Tag eingeblendet werden. Das Format sollte hochkant angelegt werden. Hier besteht die Möglichkeit eine gute Sichtbarkeit zu generieren, da es ein beliebtes Format auf Facebook ist. Anders als bei Instagram können Sie Stories auf fast jedem beliebigen Gerät und sowohl über die Facebook App, Facebook Lite oder den Messenger gestalten und teilen. In den aufbereiteten Stories lassen Sticker, Umfragen, Locations, Usernamen, Gifs oder Emojis platzieren und können den Mehrwert des Inhalts steigern. Zudem stehen Ihren Stories noch eine breite Auswahl an Effekten zur Verfügung.

Vorschau Facebook Stories
  • Verwendungsarten: Neuheiten, Gewinnspiele, Umfragen, Messen, Events und Mitarbeiter-Goodies

Praxistipps

  • Produziere und teile regelmäßig qualitativ hochwertige, für die Zielgruppe relevante Inhalte.
  • Poste Beiträge, wenn deine Zielgruppe online ist.
  • Achten auf visuelle Inhalte bei jedem Beitrag.
  • Bei Videos und Bilder mit Hochformat und Querformat experimentieren.
  • Verwende nur die Linkvorschau, nachdem die Vorschau geladen wurde, lösche den Textlink wieder raus.
  • Mit @Seitenname markieren Sie andere Facebook-Seiten.
  • Fülle die Angaben für Videos inklusive Schlagwörter vollständig aus und passe das Vorschaubild an.
  • Nutze die verschiedenen Beitragstypen um deine Beiträge interessanter zu gestalten.
  • Verwende Emojis, Gefühle und Standortmarkierungen sofern es in Ihren Unternehmensauftritt passt.
  • Emojis lockern einen Text auf und fördern die Interaktion.
  • Hier finden Sie noch zusätzlich die aktuellen Facebook Emojis, die Sie in Ihre Postings einbinden können: https://de.piliapp.com/facebook-symbols/

Brauchen Sie Hilfe rund um das Thema Social Media Marketing oder in anderern Bereichen des Online Marketings?
Dann kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich und vereinbaren Sie eine kostenfreie Erstberatung!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.